The Music & Stories

stonyroad

A Brief Album Of Time

Im neuen Album "A Brief Album Of Time" geht es um Zeit und Zeitlos.

Ein paar Gedanken zum Thema Zeit einmal von einer anderen Seite, verpackt in einer Geschichte:
Es wird von einem Volk erzählt welches bisher ohne Zeit lebte. Sprichwörtlich über Nacht kommt die Zeit und alles wird anders.

Lesetipp: Es gibt einen Roman von Thomas Lehr mit dem Titel "42" wo er diese Thematik behandelt. Zwar mit einer anderen Herangehensweise, dafür aber ausführlicher und spannender. Ich halts lieber "brief";)

Vom Wesen außerhalb der Zeit zum Menschen gefangen in der Zeit.
Oder: Vom Kind zum Erwachsenen
.

bereits fertige Tracks:
Timeless Times
No Need For Time
The Journey In Time
 

 

Timeless Times

Was ist Zeit und was das Gegenteil ?

Uhren messen Zeit durch die Bewegung der Unruh welche Zahnrädchen und Zeiger antreibt. Während die Zeit vertickt verändert sich die Position der Zeiger und macht deutlich das Zeit und Raum eins sind. Zeitlos ist Raumlos. Kein Weg um herumzuschlendern,  keine Erinnerung an gestern, keinen Pläne für morgen.
Aber trotzdem: Nur mal so tun als ob es möglich wäre

Timeless Times

A pretty clock hangs on my wall it goes "tick-tack" and that is all, this is the call.
You hear the hours going by, see how the tiny secondy fly, wave goodbye.

In timeless times there are no days, in timeless times there is no space.There is no place to go to.
In timeless times there is no hope , in timeless times no horoscope.No memory of what have been.

 A restless gadget deep inside tell to run and tells to hide, running wild.
Time to grow up and time to learn. Leave your home and return. Shine or burn.

No bad words in timeless times, no silver sword in timeless times.There is nothing at all.
No sweet kisses in timeless times but you won't miss them don't you mind. Nobody cares.

spoken:So I, I never cared about time. Why should I care? I can't change time. Time goes by as we go by.

Watch out, there's something outside! Watch out, it's looking for you!
You've got to use your time, use your day.
You've got to use your sun as long as it shines, you've got to use your sun as long as it shines.

Asli: Bass, Keys & additional Guitars
Malt30: Drums
SirTruesound: Master
SouthsideB: Mix
Stonyroad: Voclas & Guitars
(Zurück)

No Need For Time


Dieser Song erzählt von einem Ort wo Zeit keine Rolle spielt weil es sie schlichweg nicht gibt.
Und trotzdem oder gerade deswegen ist alles paletti.
Die Zeichnungen waren wunderrbar, genau so wie die Lieder
Keine Sorgen, keine Lügen, keine Zwänge sondern das tun was einem gerade Spaß macht.
Die Flüsse waren endlos, so wie die Felder und über beiden gleiteten Wellen aus Gold.
Die Welt war rund und flach, der Mond aus Käse und dieSonne eine grisende Fratze am Himmel,
Du konnest sein was du wolltest: ein Riese, ein Fisch, ein Flugzeug.
Niemand hatter es keinen Bedarf nach an Zeit.

No Need For Time
Perfect were the paintings, perfect were the tunes, our whispered words never told any lie
Endless were the rivers, endless were the fields, waves of water and of golden wheat
   
There was no need for time, there was no need for time.
No need for time, there was no need for time, no need for time

The world was flat and square-shaped, the moon a cake of cheese, the sun a grinning face in the sky
Our hands were the wings, our feet were the engine, our lips they formed the noise for the airoplane
   
There was no need for time, there was no need for time
no need for time, there was no need for time, no need for time

No need for time, there was no need for time, no need for time, no need for time
No  need for time, no need for time, no need, need, need, need.
No need for time

Asli: Bass, Mellotron, Orgel, Synth, Slide Guitar
Malt30: Drums
SouthsideB: Mix
SirTruesound: Master
Stonyroad: Vocals, Guitars


(Zurück)


The Journey In Time


Nun gibt es im Land ohne Zeit jemanden, der mit der stillstehenden Welt unzufrieden ist. Tagein, tagaus sinniert er wie es mögliche wäre seinem Land das Geschenk der Zeit zu geben . So denkt er über eine Maschine nach, die in ihrem Inneren Zeit erzeugt um diese dann abzugeben wie ein Ofen Wärme. Weil er sich derart intensiv mit solchen Überlegungen herumträgt nimmt er diese in seine Träume mit.

Einer dieser Träume führt ihn auf eine Reise durch ein seltsames Land wo er Dinge vor die Augen bekommt die ihn in Staunen versetzen. So richten sich die Einwohner nach einer Art Raster, dass es ihnen ermöglicht alle ihre Tätigkeiten abzustimmen und geordnet auszuführen. Ohne erkennbaren Steuermechanismus wissen sie wann sie zu beginnen, welche Reihenfolge einzuhalten und wann aufzuhören ist. Alles ist stimmig. Er bemerkt jedoch das bestimmte Hilfsmittel verwendent werden, die er als Ursache dieser Kunst vermutet: Schatten von Säulen oder Pfählen, in gläsernen Gefäßen gefüllte Sandkörner, große aber auch kleine Zeiger die sich in einem Kreis drehen.

Schließlich trifft er einen Mann der ihm eine verschlossene Kiste überreicht :"Ich habe dies hier mit Zeit gefüllt, aber den Schlüssel dazu musst du selbst finden"

Als er erwacht weiß er welche Teile er zur Konstruktion der Maschine benötigt. Nur wie diese Teile miteinander verbunden werden , dies gilt es noch hearausfinden. Denn dann kann er der Zeit Zutritt zu seiner Welt verschaffen.

The Journey In Time

What a dream I had, funny and sad.
What a world I saw , neary perfect without any flaw.

All was ordered and in tune, from the ocean to the moon.
All whats known was written down to papers that were bound.

As long the sun turned round and round on their journey in time


As I walked through the land, I saw men watching trickling sand.
As I looked up above, I saw towers with circling rods.

And then a bell rang and told them to go on with the journey in time,
on with the journey in time.

Hey stranger where did you come from ? There must have been an open door.
Your obsession must have led you to the master of time.

Hey stranger I've got a gift for you, i've filled some time into a box.
Hey stranger take it with you but find the key on your own.

What a dream I had fantastic and sad
What a world I found , four axis all around

And when the bell rings, loud it sings we are all on our journey in time.
We are on our way we are on our journey in time

Asli: Bass, Strings, Hammond, Piano, Backing Vocals
Malt30: Drums
SouthsideB: Mix
SirTruesound: Master
Stonyroad: Vocals, Guitars, Synth

(Zurück)